hambach18 boosted

Unsere Klimaheldin Klara hat sich den 5. Geburtstag des Pariser Klimaabkommens zum Anlass genommen, um einen Beitrag im #biber zu veröffentlichen!

Sie beantwortet damit einige wichtige Fragen:
💚 Was steht in dem Abkommen?
💚 Wie sehr haben wir uns daran gehalten?
💚 Warum sollen wir diesen Geburtstag als Anlass zur Erinnerung nehmen?

Den Artikel findest du ab sofort hier:
fffutu.re/biber-pariser-abkomm

hambach18 boosted

corona, Maskenverweigerer 

Lieferdienst steht zu zweit in meiner Wohnung.
„Wollen sie keine Maske aufsetzen?“
„WIR haben kein #Corona
„Aber vielleicht ich? Schonmal drüber nachgedacht, warum ich mittags daheim bin?“
Panische Blicke, eine rennt zum Auto zurück und holt die Masken.

hambach18 boosted

Klimaaktivistin Luisa Neubauer im Interview darüber, wie unfassbar es ist, dass die Politik und die Gesellschaft so träge auf diese existenzielle Bedrohung reagieren.
Oder wie es Neubauer selbst formuliert: “Das Klima hat keine Krise, die Menschheit hat eine”.

Über die Erwartung an die Parteien, Programme zur Umsetzung des Pariser Abkommens erstellen - #Wahl2021
Sehr hörenswert!
#FridaysForFuture #ClimateCrisis #TelltheTruth #einskommafünf #Politik #klimaschutz #Zukunft
themadestages.libsyn.com/featu

hambach18 boosted

Drei Mobilfunkanbieter gegen die Bundesnetzagentur – Freischaltung von SIM-Karten nur gegen PersonalausweisKOPIEN der Nutzer: rechtswidrig lawblog.de/archives/2020/12/02

hambach18 boosted

Heute wieder einige Kommentare in den Medien und Berichte aus Talkshows zum Thema Datenschutz in der Pandemie, die - gelinde gesagt - unterkomplex waren. Ich versuche es einfach einmal mit einer kleinen Reihe von sieben Merksätzen zum Thema, einer pro Stunde:

Böse Zungen behaupten, Datenschutz sei die heilige Kuh der Grundrechte.

Richtig ist: Viele Ochsen verstehen nicht, dass schon jetzt sehr viel mehr personenbezogene Daten als vor der Pandemie erhoben werden.

hambach18 boosted

this piece is a good rendition of some of my beliefs about why "2000 watt society" is a non-starter of an idea.

solar.lowtechmagazine.com/2017

hambach18 boosted
hambach18 boosted
hambach18 boosted

#BlackFriday oder #KaufNichtsTag

Wenn du heute etwas kaufen solltest, frag dich bitte:
- Brauche ich dieses Produkt wirklich?
- Kann ich auch eine nachhaltige Alternative kaufen?
- Gibt es kleine oder lokale Läden, die ich lieber unterstützen könnte?

#ShareDichDrum #GreenFriday

hambach18 boosted

"Für die Ent­scheidung, ob Microsoft-Produkte in die Schulc­loud aufgenommen werden, ist nicht nur die bereits erfolgte daten­schutzrechtliche Bewertung unbedingt notwendig. Mindestens genauso wichtig sind die Anforderungen, die sich aus der Ve­rbraucher­bildung ergeben. [..] Werden Schülerinnen und Schüler in einer Schule auf eine Softwarelösung geprägt, widerspricht das diesem Bildungsziel und der wirtschaftlichen Selbstbestimmung." verbraucherzentrale-bawue.de/p #Bildung

hambach18 boosted

So, nun zu meiner Anfrage an die Landesbeauftragte für #Datenschutz und #Informationsfreiheit
Nordrhein-Westfalen.

In meiner Anfrage ging es thematisch um die Verwendung von #ZOOM im schulischen #Distanzunterricht.

Die Antwort vom #LDI #NRW lautet inhaltlich wie folgt:

>>>
Das LDI r#t Schulen, wie auch allen sonstigen Verantwortlichen, den Einsatz von #Software zu überprüfen, wenn diese Software #Daten in die #USA übermittelt.

Sollten Daten in die USA übermittelt, sollte vorrangig geprüft werden, ob diese Übermittlung abgestellt werden kann, oder auf das verwendete Produkt verzichtet, oder ein anderes Produkt eingesetzt werden kann.

Schulen dürfen keine Software einsetzen, die Daten in die USA übermittelt (ohne dass dafür eine ausreichende Grundlage besteht und insbesondere ohne dass erforderliche zusätzliche Maßnahmen ergriffen sind).

Nicht datenschutzgerechte Lösungen, die aufgrund der Einführung der #Kontaktbeschränkungen wegen der #Corona #Pandemie kurzfristig eingesetzt wurden, sollten so bald wie möglich abgelöst werden.
<<<

weitere, zur Verfügung gestellter Link:

Handreichung #Corona und Schule (Stand: 20.10.2020)
ldi.nrw.de/mainmenu_Aktuelles/

Also ich bin sehr zufrieden mit dieser Rückmeldung und denke, dass man da flächendeckend mit arbeiten kann, oder was meint ihr ?

---
#Covid19

Show thread
hambach18 boosted

RT @sven_giegold@twitter.com

Riesiger Fortschritt gegen die Wegwerfgesellschaft: Das EU-Parlament hat soeben für ein Recht auf Reparatur gestimmt! Zudem sollen Produkte insgesamt länger halten. Das haben wir heute gegen die Stimmen von FDP & Rechtspopulisten und Enthaltungen von CDU/CSU durchgesetzt:

hambach18 boosted

In ganz Frankreich gab es am Wochenende große Demos gegen ein Gesetzesvorhaben der Macron-Regierung. Zukünftig soll das veröffentlichen von Fotos oder Videos auf denen Polizeieinsätze dokumentiert werden, stark kriminalisiert werden. Der umstrittene Paragraph 24 sieht Strafen von bis zu einem Jahr Gefängnis und 45 000 Euro Geldstrafe für jeden Versuch vor.

neues-deutschland.de/artikel/1

hambach18 boosted

By the way: Ich gebe meine Daten nicht „ohne Nachdenken“ bzw. „uneingeschränkt“ bzw. „gerne“ Amazon, Google, Facebook & Co. Sondern ich vermeide das, wo ich nur kann. Daher kann deren Sammelverhalten niemals Begründung für Sammelverhalten staatlicher Stellen sein.

hambach18 boosted

'Grundsätzlich sei die Information von Kontaktpersonen "nicht erforderlich", wenn es dort keine Hinweise auf Ansteckungen gebe, teilt Bezirksstadtrat Oliver Schworck mit. "Der positiv Geteste wird dazu befragt, ob er sich an die entsprechenden Vorgaben gehalten hat", etwa an Abstandsregeln. Werde dies "glaubhaft bestätigt", müsse niemand kontaktiert werden.'

sueddeutsche.de/politik/corona

Lasst und irgendetwas verbieten. Sichere zum Beispiel. Oder unbefugt zu entschlüsseln. Und dann verbieten wir auch noch sich nicht dran zu halten.
Und schon gibt es keinen einzigen mehr der sich nicht dran hält, denn das wäre ja illegal.

hambach18 boosted

Die Idee ist auf so vielen Ebenen schräg. Home-Office-Arbeiter sollen eine Abgabe zahlen, weil sie KEINE MEHRBELASTUNG der Infrastruktur z.B. durch Pendeln erzeugen. Was kommt als nächstes? Autobahn-Abgabe für Radfahrer? 🤦‍♀️handelsblatt.com/finanzen/bank

hambach18 boosted

@Tutanota erklärt, warum ein Verschlüsselungsverbot katastrophal wäre: 🔗 tutanota.com/de/blog/posts/why

Bei vielen Diensten ist ein zentraler Generalschlüssel nicht vorgesehen oder technisch nicht möglich. Dadurch wäre z.B. Threema in der EU illegal.

Wie kann es sein, dass wir in einer Demokratie um unser Fernmeldegeheimnis betrogen werden?!

Wir müssen alles tun, um zu verhindern, dass wir die USA 2.0 werden.

🔗 nitter.net/ThreemaApp/status/1

🔗 fm4.orf.at/stories/3008930/

Show thread
Show more
Mastodon

kanoa.de - eine freie unabhängige Mastodon Instanz. Poste Links, Bilder, Videos und Texte. Folge Freunden und finde neue Freunde.