Follow

Debian RPC Port 111 schließen
Als Serveradmin kann es nach einer Debian-Installation vorkommen, dass ihr Post vom BSI CERT-Bund bekommt. In dieser E-Mail wird geschrieben, dass der offene Port 111 für DDoS-Reflection Angriffe missbraucht werden könnte. Debian macht diesen Portmapper/RPC Port bei einer Standardinstallation leider automatisch für das gesamte Internet erreichbar.

adminforge.de/linux-allgemein/
#111

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

kanoa.de - eine freie unabhängige Mastodon Instanz. Poste Links, Bilder, Videos und Texte. Folge Freunden und finde neue Freunde.